Der Verkehr bestimmt in hohem Maße das Erscheinungsbild unserer Städte. Städte passen sich dem Verkehr an, gleichzeitig können Siedlungsstrukturen Verkehr erzeugen oder auch vermeiden. Verkehr ist weiterhin ein bedeutender Verbraucher von Energie. Mit der zu erwartenden Elektrifizierung des Verkehrs wird außerdem eine Verschiebung der Primärenergie einhergehen, die von der Energiewirtschaft bewerkstelligt werden muss. Zudem ist davon auszugehen, dass das autonome Fahren unser Mobilitätsverhalten und die Geschäftsmodelle im Verkehrswesen massiv beeinflussen wird.

KoGeReC betrachtet die Entwicklung von Verkehr und Mobilität im Zusammenhang mit der Planung der Städte und Energiesysteme. Werfen Sie einen Blick auf die derzeit laufenden Forschungsprojekte zu dem Thema. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, um zukünftige gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsarbeit anzustoßen.


Partner


Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft | Karlsruhe University of Applied Sciences                 Universität Sungkyunkwan                 Karlsruher Institut für Technologie                 Land and Housing Institute (LH-I)                 Hochschule für Technik Stuttgart